Formulare
Patientenfragebogen


Um Ihre Untersuchung und Behandlung individuell und optimal planen und durchführen zu können, möchten wir Sie bitten, uns diese Fragen im Vorfeld zu beantworten.

Risikoaufklärung


Dieser Aufklärungsbogen soll Sie über eine Reihe von Risiken aufklären, die bei typischen orthopädischen Behandlungen auftreten können. Der Inhalt ist keine vollständige Aufzählung. Der Aufklärungsbogen kann, darf und soll das individuelle Patientengespräch nicht ersetzen sondern es lediglich vorbereiten und unterstützen. Insbesondere soll der Aufklärungsbogen Sie nicht hindern, ergänzende Fragen zu stellen.

Schweigepflichtentbindung


Hier finden Sie die Schweigepflichtentbindung, mit der Sie uns erlauben, erhobene Befunde an behandelnde Ärzte und nichtärztliche Therapeuten übermitteln zu dürfen.

Um die Formular öffnen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader.
Diesen können Sie sich hier herunterladen.

Zusammenarbeit


Die Idee einer engen Verzahnung von ambulanter und stationärer medizinischer Versorgung ist in Hattingen längst zum Erfolgsmodell geworden. Kein Wunder, denn die Kooperation des Ambulanten Zentrums Hattingen (AZH), in dem unsere Praxisklinik untergebracht ist, mit dem Evangelischen Krankenhaus Hattingen (EvK) setzt reichlich Synergien frei und bietet große Vorteile für Patienten, Mediziner und Kostenträger.

Beispiel Patienten:

Unter dem gemeinsamen Dach von AZH und EvK genießen Sie eine erstklassige medizinische Versorgung, inklusive schneller Wege, weniger Wartezeiten und – das zeigen statistische Auswertungen – kürzerer Behandlungsdauer.

Beispiel Mediziner:

Die Fachärzte unserer Praxisklinik können jederzeit auch auf die modernen medizinischen Geräte im EvK zugreifen, die in dieser Art und in diesem Umfang schon aus ökonomischen Gründen meist nur von Krankenhäusern vorgehalten werden.

Beispiel Krankenkassen:

Die Kooperation von AZH und EvK zeigt auch, wie optimale medizinische Versorgung auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten und engen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen zum Wohle aller möglich ist.