Formulare
Medikamentenplan


Um Ihre Untersuchung und Behandlung individuell und optimal planen und durchführen zu können, möchten wir Sie bitten, uns diese Fragen im Vorfeld zu beantworten.

Risikoaufklärung


Dieser Aufklärungsbogen soll Sie über eine Reihe von Risiken aufklären, die bei typischen orthopädischen Behandlungen auftreten können. Der Inhalt ist keine vollständige Aufzählung. Der Aufklärungsbogen kann, darf und soll das individuelle Patientengespräch nicht ersetzen sondern es lediglich vorbereiten und unterstützen. Insbesondere soll der Aufklärungsbogen Sie nicht hindern, ergänzende Fragen zu stellen.

Schweigepflichtentbindung


Hier finden Sie die Schweigepflichtentbindung, mit der Sie uns erlauben, erhobene Befunde an behandelnde Ärzte und nichtärztliche Therapeuten übermitteln zu dürfen.

Datenvollmacht


Mit diesem Dokument können sie Personen eine Vollmacht erteilen, auf Sie ausgestellte Rezepte, Überweisungen, Arztbriefe und alle weiteren Unterlagen mit personenbezogenen Daten entgegenzunehmen.

Um die Formular öffnen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader.
Diesen können Sie sich hier herunterladen.

Dr. Christian Greve erwirbt die Zusatzbezeichnung “Akupunktur”

Am 14. Januar 2017 erteilte die Ärztekammer Westfalen-Lippe nach bestandener Prüfung Herrn Dr. Christian Greve die Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung “Akupunktur”.

Akupunktur kann heilen, was gestört ist; kann nicht heilen, was zerstört ist, aber daraus resultierende Funktionsstörungen positiv beeinflussen.

Akupunktur ist die gezielte, therapeutische Beeinflussung mit Nadeln von Körperfunktionen über spezifische Punkte der Körperoberfläche. Akupunktur umfasst die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen auf der Basis der traditionellen chinesischen Medizin, moderner Akupunkturverfahren und ihre wissenschaftliche Erforschung. Akupunktur wirkt u. a. über eine Anregung und Wiederherstellung der körpereigenen Regulation. Sie wird in den verschiedenen Fachgebieten in Prävention, Therapie und Rehabilitation bei funktionellen, psychosomatischen und organischen Erkrankungen sowie bei Schmerzzuständen eingesetzt.